Trendfarbe Petrol für Herbst/Winter 2011/2012

Bei den Modetrends für Herbst/Winter 2011/2012 können wir in Sachen Farbe zwischen überraschend farbig und klassisch zurückhaltend wählen. Helles Gelb und strahlendes Violett kontrastieren mit dunklem Petrol und sattem Rot. Ach ja, Schwarz und Weiß sind natürlich auch wieder mit von der Partie

Gucci Runway

Petrol

Im Winter 2011/2012 löst die Trendfarbe Petrol das im Sommer noch so beliebte Türkis ab. Der dunkle Ton ist edel, selbstbewusst und so schön winterlich, dass ihn manche Designer als All-over-Look in Szene gesetzt haben

Der dunkle Ton aus Grün und Blau ist eine der winterlichsten unter den Trendfarben für Herbst/Winter 2011/2012. Der Anblick bei den Schauen von Haider Ackermann, Louis Vuitton und vor allem Gucci weckte in uns die Vorfreude auf die kalte Jahreszeit. Zwar ist Petrol nicht neu, dennoch wirkt es insbesondere im Komplett-Look ganz anders, als man es aus vergangenen Saisons kennt. Form und Struktur der Materialien sind dabei fast egal. Kleider aus leichtem Chiffon, Pelzjacken, Samtanzüge, Seidenblusen und Lederröcke: All das konnten wir bei den Schauen von New York bis Paris bestaunen. Obwohl Petrol eine Farbe ist, die so gut wie jeder schön findet, steht sie den wenigsten. Kleiner Tipp: Besonders edel wirkt sie bei blasser Haut.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.