Ein Reinickendorfer mit Disziplin- Thorsten Samulewitz

Ein Reinickendorfer mit Disziplin- Thorsten Samulewitz

Heute möchte ich euch von einem Berliner aus dem Märkischen Viertel berichten, der meinen vollsten Respekt verdient – Thorsten Samulewitz.

Es ist schon sehr bewundernswert was Thorsten Samulewitz erreicht hat. Ich bin sehr erstaunt über seine Geschichte. Sie ist ergreifend und packend. Eine Lebensgeschichte, die sein komplettes Leben veränderte.

Als ich das erste Mal vor Thorsten Samulewitz stand, fiel mir nicht besonderes auf. Ein gut gebauter Berliner mit gut 100 kg, der seinen Weg geht und sein Geld auf gutem Wege verdient.

Aber das war nicht immer so – Vor gut 8 Jahren wog Thorsten noch satte 299 kg. Ja, ihr habt richtig gehört.

Thorsten Samulewitz

Thorsten Samulewitz mit knapp 299 kg
Thorsten Samulewitz mit knapp 299 kg

Ein Gewicht was definitiv NICHT gesund ist – man kann schon von einem “lebensgefährlichem Gewicht” sprechen.

Aber was ist passiert, dass Thorsten so abgenommen hat. Und so diszipliniert ist? – Lasst mich von weither beginnen, im Jahre 2006.

Fashion is my Passion : Wie waren damals deine Essgewohnheiten? Was hast du am Tag so “verputzt”?

Thorsten : Das fing morgens schon radikal an. 7 Brötchen zum Frühstück waren Standard. Meine Zwischenmahlzeiten blieben natürlich nicht weg und somit verdrückte ich schnell mal 5 bis 6 Döner und dazu 5-6 l Cola am Tag. Abends vor dem Fernseher ging es weiter, da waren 4 Tüten Chips mal schnell weg. Es war eine höllische Sucht und jeder Schritt den ich machte, war eine Qual.  Ich weiß, ohne meine Ernährungsexpertin an meiner Seite, hätte ich vielen nicht geschafft.

Fashion is my Passion : Wie kam es zu solch einer extremen Wendung? Was ist passiert, dass du nun SO VIEL Gewicht verloren hast?

Thorsten : Der wichtigste Punkt in meinem Leben war meine Tochter Sophie.  Im Oktober 2006 wurde sie fast überfahren und durch mein extremes Übergewicht, hatte ich nicht die Kraft und nicht die Ausdauer, ihr hinterher zu rennen. Jemand anderes rettete meine Tochter und das war mehr als ein Schlag ins Gesicht. Es war mehr ein großer Schock und somit einer der wichtigsten Gründe etwas zu tun.

Fashion is my Passion : Was geschah danach? Wie ging es für dich nun Bergauf?

Thorsten: Ich stieß auf die Ernährungsexpertin “ Dr. Anke Rosenthal”. Sie handelte sofort. Eine Magenverkleinerung wurde vorgenommen und ein strenger Diät-Plan wurde erstellt. Ich änderte meine Ernährung radikal. Mindestens 3 l Wasser oder Tee pro Tag, keinen Süßigkeiten, morgens nur noch Graubrot und Frischkäse. Mittags gab es dann nur gedünstetes Gemüse mit gekochtem Fleisch oder Fisch – ganz streng nach Plan. Ab 18 Uhr war der Kühlschrank tabu für mich. Ein harter Weg aber ich fühle mich gut und bin wahnsinnig stolz auf meine Leistung.

Thorsten Samulewitz hat sein Leben umgekrempelt und vieles durchgemacht. Somit hilft er auch anderen Menschen und auch Kindern.

Die Organisation “Slim Kidz” hat Thorsten Samulewitz gegründet und ins Leben gerufen –  Ein Verein zur Förderung der Volksgesundheit und -bildung von Kindern und Jugendlichen mit Übergewicht www.slim-kidz.de  – Eine Tolle Sache.

Neben den zahlreichen Projekten hat Thorsten Samulewitz ein Fitnessstudio gegründet. www.thosa-fit.de

Als Personaltrainer steht er jeder Zeit zu Verfügung. Annemarie Eilfeld, Miss Berlin 2013 oder auch Miss Ostdeutschland 2013 vertrauen auf sein diszipliniertes Arbeiten und sind begeistert.

Ich ziehe den Hut vor Thorsten und finde es Klasse was er erreicht hat. Es ist schon erstaunlich wieviel Gewicht er verloren hat. Ein Mann mit Disziplin und einem eindeutigem Ziel und freundlich ist er noch dazu – Ein super Kerl.

Und das ist Thorsten Heute !

Photgraphy by Thorsten Samulewitz:

Thorsten Samulewitz Thorsten Samulewitz Thorsten Samulewitz Thorsten Samulewitz

Добавить комментарий

Ваш e-mail не будет опубликован. Обязательные поля помечены *